Foto von Fätze Anderegg (2020)

Erhielt im Alter von 8 Jahren seinen ersten Trompetenunterricht. Nach der Matura mit Schwerpunktfach Musik absolvierte Nicola die Rekrutenschule der Schweizer Militärmusik und ist seither Mitglied der Swiss Army Big Band.

2017 nahm er sein Studium an der Hochschule der Künste Bern, Abteilung Jazz, in Angriff. Dort studierte er beispielsweise bei Matthieu Michel, Bert Joris, Ralph Alessi, Stephan Geiser und Lutz Häfner. Sein Master of Arts in Musikpädagogik schloss Nicola im Sommer 2022 ab und ist seither als freischaffender Musiker und Instrumentallehrer tätig.

Meisterkurse und Einzelcoachings erhielt er unter anderem von namhaften Trompetern wie zum Beispiel Wayne Bergeron, Louis Dowdeswell und Andy Haderer.

Mit einer Vielzahl an Bands verschiedenster Stilrichtungen konzertiert Nicola regelmässig im In- und näheren Ausland. Darunter zählen:
Luca Hänni, Swiss Jazz Orchestra, Zurich Jazz Orchestra, Christoph Walter Orchestra, Pepe Lienhard Big Band, Pfistermen’s Friends Streetband uvm…

Seit dem August 2021 unterrichtet er an der Musikschule Langendorf und ab diesem Sommer an der Musikschule Oensingen-Kestenholz. Nebst dem Unterrichten und Spielen leitet Nicola die Concert Band Langendorf (2020-) und hat sich mit dem Dirigieren und Leiten von Registerproben ein zweites Standbein aufgebaut.